6 Follower
25 Ich folge
Rosalie92

Rosalie92

Ich lese gerade

Rot wie das Meer
Maggie Stiefvater
David Copperfield
Charles Dickens

Erwacht: Band 1

Erwacht (The Violet Eden Chapters #1) - Jessica Shirvington, Sonja Häußler

Inhalt:

Gefallene Engel, unmögliche Liebe und ein Kampf gegen dunkle Mächte …

An Violet Edens 17. Geburtstag gerät ihre Welt aus den Fugen. Sie erhält einen Brief ihrer verstorbenen Mutter und erfährt: Sie ist eine Grigori, ein Wächter-Engel – genau wie der unglaublich attraktive, nur leider so unnahbare Lincoln, für den sie schwärmt. Mit siebzehn erwachen ihre Fähigkeiten und rufen gefährliche Gegner auf den Plan. Nun muss sie sich entscheiden, ob sie ihre Gabe annimmt in einer Welt, in der Engel des Lichts und Engel der Finsternis einen schrecklichen Kampf führen ...

 

Cover:

Das Cover gefällt mir hier total gut, und trotz der Tatsache das Engel in diesem Buch keine Flügel haben, finde ich das Cover sehr passend. Diese düstere, dass das Cover an sich hat spiegelt sehr gut die Stimmung des Buches wieder.

 

Meine Meinung:

Am Anfang hatte ich so meine Probleme mich in die Story einzufinden, einen Grund dafür kann ich aber gar nicht wirklich nennen. Denn der Schreibstill ist sehr flüssig und das Buch lässt sich zügig lesen, auch war von Anfang an Spannung da und die wurde auch fast das ganze Buch über gehalten nur kurz vor der Hälfte gab es für mich ein paar Kapitel die ich etwas zäh fand. So richtig interessant wurde es für mich dann ab der zweiten Hälfte des Buches, weil ich es dann einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte, es passiert ein Ereignis nach dem Anderen ohne das es gehetzt oder zu viel wirkt.

Die Story um die gefallen Engel, die sogenannten Verbannten und die Wächter der Menschheit, die Grigori fand ich sehr interessant. Die Grundideen sind natürlich nicht neu aber die Autorin hat es geschafft aus diesen altbekannten Themen eine neue und wie ich finde sehr originelle Story zu schaffen. Was ich auch sehr positiv finde ist, dass zwar viele „Geheimnisse“ im Laufe des Buches geklärt werden, aber doch nicht alles gelüftet wird und noch sehr viel Potenzial für die folge Bände bleibt.

Die Charaktere konnten mich auch überzeugen, sie sind mir alle symphytisch und ich finde sehr gut dass sie nicht als übertrieben perfekt dargestellt werden sondern, dass sie auch alle ein paar charakterliche Mängel haben. Das ist auf keinen Fall negativ sondern macht sie einfach menschlicher und realistischer, so fällt es einem leicht sich mit ihnen zu identifizieren und ihre Handlungen nachvollziehen zu können. Meine Favoriten sind Violet, Lincoln und Griffin, die drei hab ich ganz besonderes in mein Herz geschlossen.

 

Fazit:

Originalität: 4 Sterne

Schreibweise: 4 Sterne

Charaktere: 4 Sterne

Spannung: 4,5 Sterne

Emotionale Tiefe: 4,5 Sterne

Humor: 3 Sterne

 

Trotz des holprigen Anfangs hat mir das Buch alles in allem sehr gut gefallen. Es besticht vor allem mit eine flüssigen Schreibstill und durchgehend spannender Story. Für jeden der gerne Bücher mit Engel liest ein absolutes Muss. Ich bin schon gespannt auf die folgenden Bände.